Home Fit & Gesund Wie man seine Arme schnell strafft

Wie man seine Arme schnell strafft

Gestalten Sie diese Definition, nach der Sie gesucht haben, mit diesen einfachen Armübungen, die Ihren Bizeps, Trizeps und Ihre Schultern aktivieren.

Armkreisungen
  1. Mit schulterbreit auseinander stehenden Füßen stehen, Arme in Schulterhöhe gerade nach außen zur Seite gestreckt.
  2. Halten Sie die Schultern unten und machen Sie 20 kleine Rückwärtskreise.
  3. Wechseln Sie die Richtung; machen Sie 20 Vorwärtskreise.
Schulterpresse
  1. Stehen Sie mit schulterbreiten Füßen auseinander und halten Sie in jeder Hand eine Kurzhantel.
  2. Beugen Sie die Ellbogen, bringen Sie die Hände auf die Schultern, die Handflächen nach vorne.
  3. Drücken Sie Gewichte gerade über Kopf, halten Sie die Schultern unten; senken Sie die Gewichte zurück zu den Schultern.
Trizeps Drücken – Rücken
  1. Mit den Füßen schulterbreit auseinander stehen, die Knie leicht gebeugt, in jeder Hand eine Kurzhantel halten, die Arme an den Seiten gerade nach unten, die Handflächen nach hinten gerichtet.
  2. Heben Sie die Arme gerade nach hinten, etwa 2 Fuß hinter sich; gehen Sie zur Seite.

Machen Sie 20 Wiederholungen.

Halbmond Rotation
  • Mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen stehen, Arme in Schulterhöhe gerade nach außen zeigen, Finger zusammen und Handflächen nach unten.
  • Drehen Sie die Daumen zurück, bis die Handflächen nach oben zeigen.
  • Drehen Sie die Daumen nach vorne.

Machen Sie 30 Wiederholungen und halten Sie die Arme angehoben.

Hohe V
  • Stehen Sie mit schulterbreiten Füßen auseinander, halten Sie eine Kurzhantel in jeder Hand, Arme über Kopf in einem V ausgestreckt, Handflächen nach außen gerichtet.
  • Beugen Sie langsam die Ellbogen zu den Hüften, die Handflächen zum Körper.
  • Drücken Sie wieder nach oben in V.

Machen Sie 20 Wiederholungen.

Seitlicher Trizeps Anhebung
  1. Mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen stehen und in jeder Hand eine Kurzhantel halten, rechter Ellenbogen gebeugt, Handflächenschulter.
  2. Richten Sie den Arm in Schulterhöhe zur Seite aus und drehen Sie ihn so, dass die Handfläche nach hinten zeigt.
  3. Heben Sie sie um 2 Zoll an. Zurück zum Anfang.

Machen Sie 20 Wiederholungen; wechseln Sie die Arme und wiederholen Sie.

Rückenberührung
  1. Stehen Sie mit hüftbreiten Füßen auseinander, die Arme nach außen gestreckt, eine Kurzhantel in jeder Hand.
  2. Bringen Sie die Arme etwa 1 Fuß hinter sich (diagonal zu den Schultern).
  3. Beugen Sie den linken Ellenbogen und berühren Sie ihn mit der Kurzhantel; kehren Sie zurück.

Machen Sie 30 Wiederholungen, abwechselnd Seiten.

Überkopfbiegung
  1. Stehen Sie mit schulterbreiten Füßen auseinander und halten Sie in jeder Hand eine Kurzhantel.
  2. Biegen Sie den rechten Ellenbogen an die Hüfte und schieben Sie ihn von der Taille nach links.
  3. Den rechten Arm über Kopf und nach links ausstrecken und die Schulter nach unten halten.
  4. Unterer Ellenbogen bis zur Hüfte.

Machen Sie 25 Wiederholungen; wechseln Sie die Seiten und wiederholen Sie.

Gerader Arm Achselzucken
  1. Mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen stehen, Arme in Schulterhöhe gerade nach außen gestreckt, mit einer Hantel in jeder Hand.
  2. Halten Sie die Arme beim Anheben gerade und senken Sie die rechte Schulter an das Ohr.
  3. Seiten wechseln; wiederholen.

Machen Sie 30 Wiederholungen, abwechselnd Seiten, wobei die Arme die ganze Zeit angehoben bleiben.