Ich habe einen Monat lang jeden Morgen auf einen nüchternen Magen Wasser getrunken und das ist passiert.

Eines Tages war ich es leid ständig müde zu sein und fragte mich: „Was machen Japanerinnen eigentlich, um diese perfekte Porzellanhaut und eine schlanke Figur zu haben?“ Japaner trinken sofort nach dem Aufwachen Wasser auf einen nüchternen Magen. Laut mehrerer Studien hilft die simple Gewohnheit bei verschiedenen Krankheiten.

Ich hatte bereits vergessen wie es ist sich dynamisch zu fühlen, meine Haut und mein Haar sahen schlecht aus und ich war die ganzen Pillen satt, daher versuchte ich die japanische Wasserkur und war von den Ergebnissen begeistert!Ich begann mich frischer und gesünder zu fühlen, mein Körper entgiftete sich fühlbar schneller. Mein Stoffwechsel verbesserte sich! Das lästige Hungergefühl jede Stunde verschwand, das half mir sehr bei meiner Diät. Meine Verdauung war nicht mehr so langsam und ich hatte mehr Energie, um Sport zu machen.Ab und zu litt ich an Sodbrennen, doch auch dieses Problem verschwand durch die japanische Wasserkur. Mein Hautbild verbesserte sich, die Falten in meinem Gesicht wurden schwächer, meine Haut ist nun gesund und strahlend, selbst mein Haar wächst schneller, glänzt und ist frei von Spliss.

Ich habe keine Infektionen der Harnwege mehr, die Wasserkur löste meine Probleme besser als jedes Antibiotikum, außerdem war ich ewig schon nicht mehr krank!

Was muss ich aber beachten?Sobald du aufgewacht bist, trinke vier Gläser Wasser noch vor dem Zähneputzen und auf einen nüchternen Magen, fällt es dir schwer so viel auf einmal zu trinken, beginne mit einem Glas und steigere die Wassermenge stetig.Frühstücke erst 45 Minuten nach dem Trinken! Nach einer Dreiviertelstunde kannst du wie gewohnt essen und trinken. Trinke und esse nichts für zwei Stunden nach dem Frühstück, Mittagessen und Abendbrot. Durch die japanische Wasserkur wirst du dich während des kompletten Tages voller Energie fühlen.

Wann kann ich erste Resultate sehen?Leidest du an Diabetes oder an Bluthochdruck, sind die ersten Resultate nach 30 Tagen fühlbar. Patienten mit Verstopfung und Magenschleimhautentzündung werden sich schon nach 10 Tagen besser fühlen, bei Tuberkulose brauchst du etwas mehr Geduld, denn erst nach 90 Tagen wirst du erste Resultate sehen.

Probier es doch einmal aus! 

🙂

Wenn dir dieser Artikel gefällt, dann unterstütz uns indem du ihn teilst! Danke!  

Loading...