Home Fit & Gesund Heilen Sie Ihre Lungen mit DIESEM Tee: Husten, Asthma, Bronchitis, Emphysem, Rheuma,...

Heilen Sie Ihre Lungen mit DIESEM Tee: Husten, Asthma, Bronchitis, Emphysem, Rheuma, Infektionen…

Reparieren Sie Ihre Lungen!

Der Name dieser geheimen Zutat ist Oregano! Ja, da haben Sie Recht – Oregano! Oregano ist ein wunderbares und sehr nützliches Kraut, sowohl für die Verwendung in Ihrer Küche als auch für die therapeutische Anwendung nach Bedarf.

Husten, Asthma, Bronchitis…

Leider gibt es viele Dinge, die Probleme für unsere Atmungsorgane verursachen können, wie z.B.: Allergien, Asthma, schädliche Organismen und sogar das Einatmen verschiedener Schadstoffe. Und die häufigsten Symptome und Warnzeichen von Atemproblemen sind: Bruststauung, Atembeschwerden und gereizte Nasen- oder Rachenwege, usw.

Nasenverstopfung und häufigste Ursachen:

Was passiert also wirklich? Nun, wenn Pollen, Staub, Schimmel, Chemikalien, Pilze und Bakterien in Ihren Körper eindringen, setzt er eine Chemikalie namens Histamin frei. Diese schädliche Chemikalie verursacht in der Regel eine Reaktion, die allergischen Reaktionen ähnlich ist – Nasenverstopfung, erhöhte Schleimproduktion und Niesen.

Einige der Kräuter, die Verbindungen enthalten, die das Histamin reduzieren können, wie z.B. Oregano, helfen, dem Histamin entgegenzuwirken und können diese Reaktionen verringern helfen. Deshalb sind diese Kräuter auch unter dem Namen histaminreduzierende Kräuter bekannt. Wir können auch erwähnen, dass dieses erstaunliche Kraut – Oregano, auch Rosmarinsäure enthält. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie haben Forscher entdeckt, dass Rosmarinsäure Flüssigkeitsansammlungen und sogar Schwellungen während eines Allergieanfalls reduziert, wodurch sie eine natürliche histaminreduzierende Verbindung darstellt.

Oregano reduziert Husten:

JA, Sie haben Recht – Oregano reduziert die Schlagseite und verbessert Ihre Gesundheit. Eine kürzlich von einer Gruppe von Forschern der HNO-Abteilung des Israel Institute of Technology Medical Center durchgeführte Studie hat das therapeutische Potenzial verschiedener aromatischer Kräuter, darunter auch Oregano, aufgezeigt.

Diese Studie hat gezeigt, dass Oregano direkte, positive Auswirkungen auf die Atemwege, den Hustenreflex und den Luftstrom in der Nase hat. Oregano enthält auch hohe Mengen anderer gesunder Nährstoffe, wie z.B.: Kalzium, Magnesium, Zink, Eisen, Kalium, Vitamin A und C sowie Niacin. Obwohl diese gesunden Nährstoffe und Vitamine keinen direkten Einfluss auf Probleme der oberen Atemwege haben, werden sie alle von den Systemen im Körper, einschließlich des Immunsystems, benötigt. Eine angemessene Vitamin- und Mineralstoffzufuhr ist von größter Bedeutung für die Erhaltung eines gesunden Körpers, der Probleme wie Probleme der oberen Atemwege bekämpfen kann, bevor sie auftreten.

Oregano – gesundheitliche Vorteile:
  • Husten und Erkältung
  • Asthma
  • Arthritis
  • Verdauungsstörung
  • Muskelschmerzen
  • Akne
  • Schuppen
  • Bronchitis
  • Zahnschmerzen
  • Blähungen
  • Kopfschmerzen
  • Herzleiden
  • Sodbrennen (saurer Rückfluss)
  • Allergien
  • Darmparasiten
  • Ohrenschmerzen
  • Müdigkeit
  • Abwehr von Insekten
  • Harnwegsinfektionen
  • Menstruationskrämpfe
  • Krebs

Oregano-Tee – REZEPT (gegen Husten, Asthma, Bronchitis, Emphysem, Rheuma, Infektionen und andere Atembeschwerden)

Sie benötigen die folgenden Zutaten:
  • 4-6 Esslöffel trockene Oregano-Blätter
  • 2-3 Tassen Wasser
  • Eine Scheibe Bio-Zitrone zur Erhöhung der Bioverfügbarkeit (optional)
  • Bio-Rohhonig nach Geschmack (falls gewünscht)
Anweisungen:

Es ist sehr einfach – Wasser zum Kochen bringen. Wenn es zu kochen beginnt, nehmen Sie es vom Herd und fügen Sie die getrockneten Oregano-Blätter hinzu. Lassen Sie es 5 Minuten stehen, und sie sieben es ab. Nach Belieben mit Honig abschmecken. Trinken Sie mindestens 2 Tassen am Tag und bereiten Sie sich auf die erstaunlichen Ergebnisse vor.