Rezept von überbackenen Kartoffeln mit Käse

Das Rezept für mit Käse überbackene Kartoffeln ist für Liebhaber des Käses ein Genuss. Es wird daher eingeschätzt, dass das Geheimnis in den Kombinationen der verschiedenen Arten zusammen mit anderen Milchprodukten wie Milch, Sahne und Butter liegt.

Und das Beste ist, dass wir es an alles anpassen können, was wir wollen; Zum Beispiel, wenn wir einen intensiven Geschmack erreichen wollen, werden wir Käse mit starkem Geschmack einschließen.

Wir müssen auch bedenken, dass bei den mit Käse überbackenen Kartoffeln, wenn sie als Beilage serviert werden, der Rest des Essens begleitet und nicht überdeckt wird . Daher wird empfohlen, Überschüsse in Bezug auf die Verwendung von Käse mit starkem Geschmack zu vermeiden. Die Idee ist, dass das ganze Set ausgewogen ist.

Im Allgemeinen werden Kartoffeln mit Käsegratin normalerweise von Teilen von . Dies liegt daran, dass der Käse, der badet, dem Gericht die cremige Note gibt, die benötigt wird, um der Trockenheit von Kartoffeln und Fleisch entgegenzuwirken.

Auf diese Weise wird das Schlucken erleichtert und folglich ist jeder Biss viel angenehmer.

Die Kartoffeln mit Käse überbacken

Die gratinierten Kartoffeln mit Käse oder Gratin Dauphinois haben ihren Ursprung in der ländlichen Gegend von Gallien; das heißt, Frankreich, Belgien und die französischen Alpen. Konkret kommen sie aus der Provinz Dauphiné. Daher sind sie eine Zubereitung, die eine lange Geschichte in der französischen Gastronomie hat. Es wird gesagt, Napoleons Lieblingsgericht zu sein .  

Die Proportionen, die wir in diesem Rezept vorschlagen, sind ungefähr auf 4 oder 5 Personen abgestimmt. Auch hier ist es wichtig zu wissen, dass die mit Käse überbackenen Kartoffeln als . Die Regeln werden jedoch von Ihnen festgelegt.

Rezept von überbackenen Kartoffeln mit Käse

Zutaten

  • 1 Sack Kartoffeln (500 g)
  • 1 kleine Zwiebel
  • Olivenöl (nach Geschmack)
  • 1 Stange Butter (70 g).
  • ½ Glas Vollmilch (100 ml)
  • 1 mittelgroße Scheibe Gouda-Käse (400 g)
  • 1 ganze Dose flüssige Creme (225 ml)
  • Gewürze: Salz, schwarzer Pfeffer, Muskatnuss
  • Optional: 1 kleines Stück Blauschimmelkäse (50 g), 1 Tasse geriebener Parmesan (100 g), Rosmarin.

Vorbereitung

  1. Vor allem werden die Kartoffeln geschält und gut gewaschen. Dann können sie wie bevorzugt geschnitten werden. Bei dieser Gelegenheit wird empfohlen, einen Halbmond oder ein Segment zu wählen . Reservieren
  2. Hacken Sie die Zwiebel und zerkleinern Sie sie in einer Pfanne mit etwas
  3. Ofen einschalten und auf 180 ºC vorheizen.
  4. Den Käse in Scheiben schneiden (so dünn wie möglich).
  5. In einer Schüssel Sahne und
  6. Die Mischung aus Milch und Sahne mit der Zwiebel in die Pfanne geben. Als nächstes fügen Sie einen Hauch von Pfeffer und Muskatnuss hinzu. Kontrollieren und korrigieren Sie das Salz wenn nötig .
  7. Lassen Sie für ein paar Minuten sitzen und schalten Sie dann die Heizung aus.
  8. Legen Sie die Kartoffeln in eine Glasschüssel und arrangieren Sie für jede Kartoffel ein Stück Käse. Stellen Sie sicher, dass alles gut abgedeckt ist. Sobald Sie fertig sind, gießen Sie die flüssige Mischung über sie.
  9. Die Kartoffeln 30 Minuten in den Ofen stellen . Wenn diese Zeit verstrichen ist, überprüfen Sie, ob die Kartoffeln weich sind. Um dies zu tun, müssen Sie einen Zahnstocher in einen einführen und sehen, ob er leicht herauskommt. Dann werden Ihre überbackenen Kartoffeln mit Käse fertig sein.
  10. Vor dem Servieren können Sie etwas oder etwas Rosmarin zum Würzen hinzufügen . Guten Appetit!
Rezept von überbackenen Kartoffeln mit Käse

Letzte Überlegungen

Es sei darauf hingewiesen, dass der Halbmondschnitt einer der vielen Schnitte ist, mit denen dieses Rezept zubereitet werden kann. Es ist auch in Julianas, Stöcke, wellig, Hasselback, in Würfeln, Stil Chips, Streichhölzer oder Stroh, unter anderem zugelassen. Alles hängt von unserem Geschmack und natürlich von der Gelegenheit ab, in der dieses Essen serviert wird. Zum Beispiel werden Chips oft mit Snacks assoziiert.

Die mit Käse überbackenen Kartoffeln sind eine Delikatesse für Liebhaber von Zögern Sie daher nicht, auf dieses Rezept zurückzugreifen, wenn Sie diesen Gaumen besonders erfreuen möchten.

Wir versichern Ihnen, dass Sie viele Komplimente bekommen werden und dass Sie Ihre Gäste bereit machen werden, die Ration zu wiederholen. Warten Sie also nicht länger und seien Sie ermutigt, sich an die Arbeit zu machen!

Loading...