Dieser Saft hilft beim Abnehmen

Rote Beete ist nämlich vollgepumpt mit Vitaminen und Mineralien und hilft sogar beim Abnehmen. Der Geschmack von Roter Beete ist nicht allerdings jedermanns Sache.

In Saftform, am besten verfeinert mit Orangensaft und Ingwer, schmeckt die Knolle nicht nur richtig gut, sie beschleunigt den Stoffwechsel und führt so dazu, dass unsere Kilos schmelzen.

So gesund ist Rote Beete

Die Rote Rübe bietet ein wahres Feuerwerk an Gesundheitsstoffen. Da können nur wenige andere Gemüsesorten mithalten. Zu den wirkungsvollsten Aktivstoffen der Roten Beete zählen die Vitamine B1,  B2, B6, C und Folsäure sowie Calcium, Eisen, Eiweiß, Jod, Kalium, Magnesium, Natrium und Phosphor.

Als Saft lässt sich das Gemüse am einfachsten in den täglichen Essensplan einbauen. Wer statt der Quick-and-Easy-Variante aus dem Supermarkt, den Supersaft lieber selber zubereitet, benötigt einen Entsafter und sollte auf frische Bio-Gemüse und Obstsorten achten.

Wie Rote Beete beim Abnehmen hilft

Der rote Sommersaft steckt voller Gesundheits-Booster, besitzt jedoch nur mickrige 38 Kalorien pro 100 Gramm. Wie Rote Beete Saft beim Abnehmen helfen kann? Zum einen aktivieren die Ballaststoffe den Darm, während Kalium und Magnesium Verstopfungen entgegenwirken. Der gesamte Verdauungstrakt wird also ordentlich auf Hochtouren gebracht.

Zum anderen führt der regelmäßige Genuss der Roten Beete dazu, dass der Körper vermehrt Mitochondrien, die  kleinen Kraftwerke der Zelle, bildet. Als Konsequenz verbrennt der Körper effizienter Energie und der Abbau von Fettpölsterchen wird optimiert.

Loading...