Wie man Kokosnußöl als natürliche Kosmetik benutzt

Es gibt endlose Naturkosmetik, die wir genießen können und oft sind wir uns dessen gar nicht bewusst.

Zum Beispiel ist Kokosnussöl eine der besten Zutaten, mit denen Sie für ästhetische Zwecke arbeiten können.

Achten Sie darauf, dass wir Ihnen die Schlüssel dazu geben, warum und wie Kokosnussöl als .

Und es ist ein ideales Produkt zum Schutz und zur Verbesserung der .

Im Gegenzug liefern Sie die Menge an Vitaminen, Antioxidantien und Mineralien, die Ihre Dermis braucht , was auch für Haarprodukte gilt.

Hydratisieren Sie Ihre Haut mit Kokosöl

Wie man Kokosnußöl als natürliche Kosmetik benutzt

Kokosöl hat, wie wir schon sagten, gute ernährungsphysiologische Eigenschaften und macht Ihre Haut nach dem Duschen viel weicher und strahlender.

Es ist auch ein sehr wirksames Produkt , um die Spuren von Narben und Dehnungsstreifen zu reduzieren und die Haut zu verjüngen.

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie eine bestimmte Fettkonsistenz sehen, denn sobald Sie es aufgetragen haben, werden Sie sehen, dass Ihre Haut dieses Produkt schnell absorbiert.

Bei der Verwendung von Kokosnussöl versorgen wir die Dermis mit den ätherischen Ölen, die Sie benötigen, um gesund und hydratisiert zu bleiben.

Dein bester Verbündeter für Poren

Wie man Kokosnußöl als natürliche Kosmetik benutzt

Trotz des Fettes, das Kokosöl voraussetzt, ist die Wahrheit, dass es nicht so ist und dass seine Eigenschaften vielfältig sind.

Auf diese Weise kann ein Produkt wie Kokosnussöl auch für das Gesicht verwendet werden und weit entfernt von dem, was es scheinen mag, Fett von Ihrer Haut entfernen.

Und es ist, dass dieses Produkt so wirkt, dass es am Ende den Schmutz beseitigt und die Poren freilegt , die Sie in Ihrer Haut haben können.

Am besten beginnen Sie mit einer kleinen Menge um die Augen und im ganzen Gesicht und überprüfen Sie, ob es eine effektive Lösung für Ihre Haut ist.

Es wird deinen Mund desinfizieren

Wie man Kokosnußöl als natürliche Kosmetik benutzt

Abgesehen davon, dass es die beste natürliche Hydratation für Ihre Haut bietet und in der Lage ist, die Fettkomponente, die oft vorhanden ist, zu eliminieren, wird Kokosnussöl der beste Verbündete sein, um eine tiefe Desinfektion Ihres Mundes durchzuführen.

Um Ihren Mund von möglichen Keimen zu reinigen, müssen Sie zwei Esslöffel Kokosöl nehmen, wenn Sie morgens und vor dem Essen aufwachen.

  • 10 bis 20 Sekunden spülen, ausspucken und normal weiterbürsten .

Die perfekte Haarbehandlung

Wie man Kokosnußöl als natürliche Kosmetik benutzt

Kokosnussöl ist auch in der Lage, Ihr Haar erfolgreich zu hydratisieren.

Es ist eine ziemlich effektive Art der Behandlung, die Sie vor und nach dem Waschen der Haare verwenden können.

Sein Hauptvorteil ist, dass es in der Lage ist, den Verlust von Haarproteinen zu reduzieren , selbst in den am meisten geschädigten.

Wie Sie wissen, besteht das Haar hauptsächlich aus Proteinen, daher ist die Tatsache, dass es die notwendige Menge enthält, unerlässlich, um jederzeit eine gesunde Mähne zu haben.

Ihr Haar wird einen mehr als signifikanten Unterschied erfahren. Um das Einfetten zu vermeiden, sollte es vor dem Waschen aufgetragen werden.

Zutaten

  • ½ Esslöffel Kokosöl (7,5 g)

Wie es geht?

  • Kokosnussöl gleichmäßig von den Wurzeln bis zu den Enden auftragen.
  • Lassen Sie es für 10 bis 15 Minuten eingeschaltet.
  • Dann müssen Sie Ihre Haare gut spülen und waschen wie immer und das wars.
  • Mit diesen Schritten wird es ausreichen, diese Behandlung anzuwenden.

Bekämpft Nagelpilz

Wie man Kokosnußöl als natürliche Kosmetik benutzt

Wenn Sie Nagelpilz haben, ist Kokosöl ein natürliches Heilmittel, das am effektivsten im Kampf gegen sie ist.

Und das ist, dass das Kokosnussöl dafür verantwortlich ist, auf die Pilzmembran einzuwirken .

Die Fettsäuren werden in die Membran eingeführt und stören deren Funktion, so dass sie die Spaltung des Nagels verhindern.

Beachten Sie, was Sie tun müssen, um dieses unschöne und unangenehme Problem zu vermeiden.

  • Nehmen Sie ein wenig Kokosöl und reiben Sie das betroffene Gebiet ein.
  • Gut aufnehmen und gut trocknen lassen.
  • Wenn Sie mehr als einen Nagel zu behandeln haben, waschen Sie Ihre Hände bevor Sie das Öl auf den nächsten Finger auftragen oder verwenden Sie Handschuhe dafür.
  • Wiederhole zwei oder drei Mal am Tag und du wirst es am Ende bemerken.

Loading...