Wie lindert Juckreiz?

Loading...

Juckreiz, auch als Juckreiz oder Juckreiz bekannt, ist eine Empfindung, die überall auf der Haut gefühlt werden kann und unangenehm ist. Seine Ursachen sind sehr vielfältig, aber unabhängig von dem Fall ist die unmittelbare Reaktion kratzt.

Das Kratzen der Haut kann jedoch kontraproduktiv sein , da das Reiben des Nagels bei intensivem Kratzen die Haut zerkratzen und somit verletzen kann. Um Ihnen dabei zu helfen, können Sie den Juckreiz auf verschiedene Arten lindern.

Was kann Juckreiz verursachen?

Juckreiz ist ein Symptom, das durch verschiedene Ursachen verursacht worden sein kann, wie: der Biss eines Insekts, der Schweiß der Haut selbst, irgendeine Art von Allergie oder Reizung, aber auch, kann durch schlechte Hautpflege verursacht werden . In diesem Sinne ist eine häufige Ursache für Juckreiz Trockenheit.

Auf der anderen Seite kann der Juckreiz ein Symptom einer Infektion sein, eine Veränderung des Stoffwechsels (wie Diabetes) oder die Somatisierung von einigen psychologischen Beschwerden (wie Angst, Stress,

Der Kontakt mit einigen Kräutern, Pflanzen, der Klimawandel, der Verzehr von Nahrungsmitteln wie Meeresfrüchten, Nüssen oder frittierten Lebensmitteln sowie die Sonnenexposition können in manchen Fällen zu Juckreiz führen.

Andere Ursachen können Hauterkrankungen wie Denken Sie daran, dass es einige Krankheiten wie Windpocken gibt, die auch dieses Symptom beinhalten.

Loading...
Wie lindert Juckreiz?

Symptome, die es begleiten können

  • Entzündung
  • Kribbeln
  • Schmerz der betroffenen Gegend.
  • Rötung der Haut
  • Taubheit der Gegend.
  • Verschiedene Verletzungen: Blasen, Wunden.

Wenn wir mit zu viel Kraft kratzen, kann der Juckreiz zu Schmerz werden. Daher ist es nicht empfehlenswert, mit den Fingernägeln zu kratzen, sondern mit den Fingerspitzen zu reiben. Auf diese Weise fühlen wir Erleichterung und vermeiden Rötungen und das Auftreten anderer Symptome.

Hausmittel gegen Juckreiz

Tonic und Bäder

  • Nehmen Sie ein Bad mit heißem Wasser und einer Tasse Backpulver .
  • Tragen Sie Magnesiummilch oder Hamameliswasser auf das betroffene Gebiet auf und in einigen Minuten verschwinden die Beschwerden. Wiederholen Sie dies bei Bedarf.
  • Ein weiteres sehr gutes Tauchbad zur Linderung von Juckreiz ist das Füllen der Badewanne mit heißem Wasser und einem Liter Orangenblütenwasser. Es funktioniert vor allem für Nesselsucht. Wenn der Juckreiz nur an einem Teil des Körpers auftritt, tauche einen Wattebausch in das Orangenblütenwasser und trage es auf das betroffene Gebiet auf.

Wie lindert Juckreiz?

Getränke

  • Kochen Sie zwei Esslöffel Linden, Baldrian, Eisenkraut, Lavendel oder Kamille in einer Tasse Wasser für 5 Minuten. Trinken Sie als Begleitung zu einer Mahlzeit. Diese Infusionen haben eine beruhigende Wirkung, mit der sie sehr gut die Ruhe bei Angst und Stress fördern.
  • Mazerieren Sie die ganze Nacht lang 1 Esslöffel Sarsaparillawurzel in einem Liter Wasser. Am nächsten Morgen kochen für 20 Minuten und trinken 1 Esslöffel pro Tag, vorzugsweise Fasten.
  • Kochen Sie eine Handvoll Brennnessel, eine weitere Salbei und eine weitere Zitronenmelisse in einem Liter Wasser. Trinken Sie drei Tassen pro Tag, bis der Juckreiz aufhört.

Wie lindert Juckreiz?

Andere atopische Mittel

  • Tragen Sie Aloe Vera Gel oder Aloe direkt auf die betroffene Stelle auf.
  • Eine große Zwiebel in Scheiben schneiden und auf die Haut auftragen, mit einer Gaze oder Bandage fixieren. Wenn es eine große Fläche ist, reiben Sie die Zwiebel für ein paar Minuten auf der Haut, ohne zu drücken.
  • Tragen Sie einen Eisbeutel oder eine Kühlpackung an der Stelle auf, an der Sie Juckreiz spüren. Eine andere Möglichkeit ist, einen Eiswürfel direkt zu reiben. Dies ist nicht für Fälle von Urtikaria oder Juckreiz aufgrund von Erkältungsallergie empfohlen. Auf diese Weise kontrahieren sich die Blutgefäße der Hautoberfläche und die Menge der produzierenden irritierenden Histamine nimmt ab.
  • Wickeln Sie 1 Tasse Maisstärke und mehrere zerdrückte oder mazerierte Kamillenblüten in ein dünnes Tuch. In die Wanne oder den Behälter tauchen und dann auf die betroffene Stelle auftragen.
  • Kochen Sie ein paar Esslöffel Haferflocken in Flocken, bis sich eine Paste bildet. Lassen Sie es abkühlen und auf die Bereiche anwenden, die Sie stechen. Legen Sie einen Verband oder Gaze.

Solange die Ursache des Juckreizes keine Krankheit ist, können Sie auf bestimmte Hausmittel zurückgreifen, um sie zu lindern. Es ist jedoch notwendig, immer mit dem Arzt zu konsultieren, bevor Sie sie anwenden.

In den meisten Fällen sind Hausmittel mit harmlosen natürlichen Zutaten vorbereitet, aber wenn die Person anfällig für Allergien ist, werden diese Mittel nicht bequem sein.

Loading...