Rissige fersen: Wie kann man trockene und rissige füße schnell loswerden?

Für das Auftreten von abgestorbener Haut an Ihren Füßen sind verschiedene Gründe verantwortlich, aber der Hauptgrund ist sicherlich der Mangel an Feuchtigkeit. Natürlich gibt es andere Gründe, warum tote Haut an Ihren Füßen auftreten kann, wie Alter, Genetik, trockenes und kaltes Wetter, lange Zeit in nackten Füßen, ungeeignete Schuhe oder bestimmte Bedingungen Fuß des Athleten Was auch immer die Ursache ist, trockene Füße sind in der Regel irritierend und schmerzhaft.

Wenn Sie ständig unter diesem Problem leiden, sind Sie an der richtigen Stelle. In diesem Artikel schlagen wir Ihnen ein hausgemachtes Rezept vor, um abgestorbene Haut und trockene Füße zu entfernen. Dieses Mittel hilft Ihnen, die getrocknete Schicht abzuziehen und leicht zu entfernen und Ihre Haut weich und vollkommen gesund zu machen.

Zutaten:

Eine Tasse Bittersalz (optional)
10-15 Tabletten Aspirin
1 Zitrone
Verpackungen aus Kunststoff
Socken aus Baumwolle oder Wolle
4 Liter heißes Wasser

Zubereitung:

Verfahren:

Stellen Sie die Tasse Epsomsalz in 4 Liter heißes Wasser und lassen Sie Ihre Füße mindestens eine halbe Stunde einweichen.
Nehmen Sie jetzt eine kleine Schüssel und geben Sie die Aspirintabletten ein.
Drücken Sie den Saft einer Zitrone darin. Mischen Sie alles, bis Sie eine dicke Paste erhalten
Wenn die Mischung fertig ist, schneiden Sie 2 Stück Plastikfolie groß genug, um Ihren Fuß zu bedecken.
Nachdem Sie Ihre Füße aus dem heißen Wasser genommen haben, trocknen Sie sie mit einem Handtuch. Reiben Sie die Paste aus Aspirin und Zitronensaft ein, um die abgestorbene Haut zu entfernen.
Sie sollten mehr Paste auf die trockeneren Bereiche Ihrer Füße auftragen.
Wickeln Sie Ihre Füße in Plastikfolie und ziehen Sie die Socken an.
Sie sollten 4 bis 6 Stunden (bis zum Schlafengehen) bei dem Teig bleiben.
Dann entfernen Sie die Plastikfolie und waschen Sie Ihre Füße mit Seifenwasser.
Tragen Sie eine dicke Schicht Feuchtigkeitscreme auf und ziehen Sie die Socken an.
Lassen Sie die Creme die ganze Nacht einwirken, da der Zitronensaft sehr trocken sein kann.
Sie können die Haut entfernen, die sich mit den Händen abschält und nicht weh tut, oder Sie können regelmäßig Bimsstein verwenden.



Loading...