Home Blog Page 3

8 einfache Übungen, die Frauen über 40 jede Woche machen sollten

Da Frauen älter werden und ihr Stoffwechsel langsamer wird, da sie anfälliger für Verletzungen werden und der Körper viel länger zur Heilung braucht, ist die kardiovaskuläre Gesundheit absolut notwendig. Jede Frau sollte sich auf Übungen konzentrieren, die die Durchblutung, Kraft und Ausdauer verbessern, ohne die Muskeln zu sehr zu belasten. Beim Training sollte der Schwerpunkt immer auf der Form und nicht auf der Geschwindigkeit liegen.

Hier sind 8 solcher erstaunlichen Übungen für Frauen über 40 Jahre:

1. Tai Chi

Diese chinesische Kampfkunst, die sowohl für das Verteidigungstraining als auch für den gesundheitlichen Nutzen praktiziert wird, ist ebenfalls eine sehr wirkungsarme Übung.

2. Kniebeugen

Sie müssen nicht schnell sein, wenn Sie Kniebeugen mache. Alles was Sie tun müssen, ist sich auf Ihre Form zu konzentrieren und diese Übung wird Ihre Beine stärker machen.

3. Geringe Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System

Verwenden Sie ein elliptisches Gerät, da es ein stationäres Trainingsgerät ist, dass das Klettern oder Gehen stimuliert, aber keine Belastung für Ihre Gelenke darstellt. Folglich ein vermindertes Verletzungsrisiko und eine gute Möglichkeit, ein gesundes Herz zu erhalten. Auswirkungen auf das Herz.

4. Ausfallschritt

Eine weitere großartige Übung, die sich auf Ihre Beinmuskulatur konzentriert, aber es ist keine hohe Intensität und erfordert keine Geschwindigkeit.

5. Yoga

Yoga macht nicht nur Wunder für Ihren Körper, sondern auch für Ihren Geist. Eine klassische Übung, die das Dehnen und Pflegen der Form beinhaltet, ist eine ausgezeichnete Wahl für Frauen über 40 Jahren.

6. Krafttraining

Selbst wenn es mit 2-Pfund-Langhanteln gemacht wird, wird das Gewichtheben Ihren Muskeltonus verbessern.

7. Planks

Es gibt viele verschiedene Plank-Varianten, die gut für die Ausdauer und erstaunlich für den Kraftaufbau durch die Konditionierung der Körperkernmuskeln sind.

8. Beinanhebungen

Eine weitere großartige Übung, die Ihre Beine stärker macht und sich auf die richtige Form konzentriert, nicht auf die Intensität.

7 Frühe Symptome von Krebs, die von 90% der Menschen ignoriert werden

Der menschliche Körper ist so gestaltet, dass er uns Signale als Symptome sendet, um uns mitzuteilen, dass etwas nicht stimmt. Leider übersehen viele von uns solche Zeichen und denken, dass es sowieso in Ordnung sein wird.

Seinfit hat mehrere Symptome gesammelt, die Krebs signalisieren können, und wir empfehlen, sie ernst zu nehmen.

Wenn du eine davon in dir selbst oder einer deiner nahen siehst, zieh keine voreiligen Schlüsse – viele von ihnen können mit sehr unterschiedlichen Krankheiten sprechen. Es ist jedoch immer noch am besten, einen Arzt aufzusuchen.

1 Hautneubildungen

Neoplasmen gelten als Zeichen von Haut oder Brustkrebs. Andere Symptome sind:

  • Harte Knoten in der Brust und/oder den Achseln.
  • Reizung oder Ausschlag unbekannter Herkunft, der nicht mit einer Lebensmittel- oder Kosmetikallergie verbunden ist.
  • Das Auftreten eines nassen Geschwürs in der Mitte eines Neoplasmas.
  • Ein Muttermalwachstum oder eine Formveränderung.
2 Anhaltender Husten 

Ein längerer Husten ist eines der Symptome einer Lungenerkrankung, die mit anderen Anzeichen wie:

  • Eine Abnahme des Appetits
  • Aprupter Körpergewichtsverlust..
  • In späteren Stadien kann Lungenkrebs zu Bluthusten und Kurzatmigkeit führen.
3 Juckreiz auf der Haut 

In den meisten Fällen

ist ein Hautausschlag nicht mit Tumoren verbunden, aber die klinische Erfahrung zeigt einen bestimmten Zusammenhang:

  • Ein Uterusneoplasma verursacht Juckreiz im Genitalbereich.
  • Hirnkrebs kann Juckreiz in den Nasenlöchern auslösen.
4 Änderungen der Darmfunktion  

Eine Darmerkrankung kann die folgenden Symptome verursachen:

  • Blut im Stuhl.
  • Schleimiges oder eitriges Sekret.
  • Spontane Stuhlentleerung.
5 Abschnitte beim Wasserlassen

Dies kann ein Zeichen für einen Nierenkrebs sein, der auch mit mehreren anderen Symptomen verbunden ist:

  • Blut beim Wasserlassen.
  • Schmerzen in den Nieren.
  • Chronische Schwäche.
6 Abrupter Gewichtsverlust 

Ein unerklärlicher Gewichtsverlust kann auftreten, wenn Sie Magenkrebs haben. Im Frühstadium sind klinische Ereignisse nicht so offensichtlich. Die folgenden Symptome sind jedoch recht weit verbreitet:

  • Ekel vor Fleisch.
  • Vorzeitige Sättigung (das Gefühl, zu viel gegessen zu haben, obwohl man tatsächlich eine kleine Menge an Nahrung genommen hat).
  • Anämie.
  • Schwierigkeiten bei der Nahrungsbewegung durch den Darm.
7 Anhaltende Halsschmerzen 

Ein lang anhaltender Halsschmerz kann ein Symptom von Kehlkopfkrebs sein, der auch mit den folgenden Symptomen verbunden ist:

  • Atem- und Schluckbeschwerden.
  • Mit dem Wachstum des Neoplasmas entsteht ein Gefühl eines Kloßes im Rachen.
  • Heiserkeit der Sprache, die zum Verlust der Stimme führt.
  • Bluthusten, Mundgeruch.

Diese Beobachtungen können und sollten nicht zur Selbstdiagnose verwendet werden, da sie mit anderen Krankheiten in Verbindung gebracht werden können. Wenn Sie jedoch eines der oben genannten Dinge bemerkt haben, ignorieren Sie es nicht. Konsultieren Sie Ihren Arzt und lassen Sie sich untersuchen.

6 verschiedene Möglichkeiten, steife Hals- und Schulterverspannungen zu lösen

Das flexibelste Gelenk im Körper ist die Schulter und ist an einer Reihe von Aktivitäten beteiligt. Muskelrisse, Arthrose und Tendinitis sind einige der verschiedenen Ursachen für Schulterschmerzen. Das Anheben schwerer Gegenstände oder das Anheben auf die falsche Weise und kalte Schultern verursachen ebenfalls schmerzhafte Schultern.

Mit diesen effektiven Dehnungen können Sie Ihre Nacken- oder Schulterschmerzen lindern.

Nackenrolle

Es ist eine einfache, sichere, sanfte und effektive Übung, um Verspannungen im Nacken zu lösen.

Machen Sie schon:

Rollen Sie einfach ein weiches Handtuch. Legen Sie es hinter den Hals, wo es auf den Hals trifft. Lassen Sie Ihren Kopf wieder auf den Boden sinken und entspannen Sie sich dann. Halten Sie die Position für 10 Minuten.

Die Dehnung des Klapphalses

Es dehnt den oberen Rücken und den hinteren Teil des Halses.

Machen Sie schon:

Stellen Sie einen Stuhl auf den Boden und setzen Sie sich auf ihn. Füge deine Hände direkt unter deinem Kopf zusammen, genau dort, wo er den Hals verbindet, und fange sanft an, den Kopf nach unten zu ziehen, so dass das Kinn fast die Brust berührt. Halten Sie sich etwa 45 Sekunden lang in dieser Position und kehren Sie allmählich in die Ausgangsposition zurück.

Dehnung des oberen Trapezes

Diese Übung kommt sowohl den Schultern als auch dem Nacken zugute.

Machen Sie schon:

Legen Sie Ihre rechte Hand hinter den Rücken. Fassen Sie die rechte Hand mit der linken Hand und ziehen Sie sie weiter nach links. Neigen Sie nun Ihren Kopf langsam nach links, bis das linke Ohr fast mit der linken Schulter übereinstimmt. Senken Sie Ihr Kinn vorsichtig und bleiben Sie 10-15 Sekunden lang in dieser Position. Entspannen Sie sich, während Sie Ihren Kopf wieder in die neutrale Position bringen. Wiederholen Sie die Übung in die entgegengesetzte Richtung. Wiederholen Sie diesen kompletten Zyklus dreimal.

Levator Schulterblätter Stretch

Hier ist die beste Nackenstreckung, die den Muskeln zugute kommt, die sich vom Hals aus am Schulterblatt befestigen.

Machen Sie schon:

Fassen Sie die linke Seite des Sitzes Ihres Stuhls mit der linken Hand. Halten Sie Ihre Wirbelsäule aufrecht und beugen Sie Ihr Kinn zu Ihrer Brust. Kippe deinen Kopf nach rechts und schaue auf deine Achselhöhle, bis du einen Zug auf der linken Seite des Halses spürst. Bleiben Sie etwa 30 Sekunden lang. Wiederholen Sie dies mit der rechten Hand und führen Sie den gesamten Zyklus dreimal durch.

Schulterrolle

Diese einfache Übung erhöht den Bewegungsumfang in den Schultern und im oberen Rückenbereich verbessert die Haltung und löst die Kehlkopfspannung.

Machen Sie schon:

Stehen Sie gerade mit den Armen an den Seiten. Drehen Sie Ihre Schultern langsam nach vorne, beginnend mit kleinen Kreisen. Vergrößern Sie den Durchmesser des Rotationskreises mit jedem Atemzug, bis Sie sich sanft durch den gesamten Bewegungsumfang bewegen. Wiederholen Sie die Bewegung in einer Rückwärtsbewegung, bis der Satz vollständig ist.

Übergreifende Armstreckung

Dehnen Sie mit dieser Bewegung Ihre Schultern und Bizeps.

Machen Sie schon:

Greifen Sie mit der gegenüberliegenden Hand einen Arm über dem Ellbogen und ziehen Sie ihn über den Körper zur Brust, bis Sie eine Dehnung in der Schulter spüren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ellenbogen unter der Höhe Ihrer Schulter bleibt. Halten Sie sie 30 Sekunden lang gedrückt und wiederholen Sie sie auf der anderen Seite.

Viel Spaß beim Trainieren!

5 Frühwarnzeichen, dass Sie Lungenkrebs haben könnten

Lungenkrebs ist die häufigste krebsbedingte Todesursache in den USA. Ob Raucher oder Nichtraucher, jeder ist gefährdet, und deshalb sollten Sie auf die Gesänge achten, die Ihr Körper Ihnen zeigt.

Hier sind die 5 Frühwarnzeichen, dass Lungenkrebs in Ihrem Körper wächst:

1. Rauhe Stimme

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Stimme tiefer und rauer wird, und wenn diese Veränderungen länger als 2 Wochen dauern, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen. Lungenkrebs kann auf den Nerv drücken, der den Kehlkopf kontrolliert.

2. Konstantes husten

Ein gewöhnlicher Husten kann bis zu 2 Wochen dauern. Wenn Sie noch länger als 1 Monat husten, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen.

3. Unerklärlicher Gewichtsverlust

Ein plötzlicher Gewichtsverlust könnte ein Zeichen für ein ernsthaftes Problem sein und auf einen Lungenkrebs hinweisen.

4. Abnormales atmen

Atembeschwerden oder Atemnot können auf ein ernsthaftes Problem hinweisen. Menschen mit Allergien leiden unter Atemnot, aber wenn Sie keine Allergien oder eine Erkältung haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

5. Rückenschmerzen

Tiefe Schmerzen in den Gelenken und Knochen, die sich im Schlaf verschlimmern, können ein Indikator für Lungenkrebs sein. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt.

3 einfache Yogastellungen zur reduzierung von Hartnäckigem Bauchfett!

Hartnäckiges Bauchfett kann extrem reizend sein. Du kannst dich täglich bewegen und dich gesund ernähren, aber manchmal gibt es immer noch das letzte Stück Bauchfett, an dem dein Körper festhält. Yoga allein wird Körperfett nicht beseitigen, aber wenn es mit anderen Übungen und einer Ernährung ohne Junk Food und schädliche Zusatzstoffe und Chemikalien kombiniert wird, kann es helfen, den Stoffwechsel des Körpers anzukurbeln und den Kern zu stärken, um hartnäckiges Bauchfett zu beseitigen.

Üben Sie diese Yoga-Posen, um den straffen Bauch zu bekommen, für den Sie gearbeitet haben!

1. Kobra Haltung (Bhujang Asana)

Diese Haltung kann die Bauchmuskulatur stärken, um Bauchfett zu reduzieren. Es wird auch dazu beitragen, den Oberkörper zu stärken, indem es eine starke und flexible Wirbelsäule schafft. Um diese Pose auszuführen:

  • Legen Sie sich mit ausgestreckten Beinen und Handflächen unter den Schultern auf den Bauch.
  • Ihr Kinn und Ihre Zehen sollten den Boden berühren.
  • Atmen Sie langsam ein und heben Sie Ihre Brust nach oben, während Sie sich nach hinten beugen.
  • Je nach Stärke halten Sie diese Pose für 15-30 Sekunden.
  • Atmen Sie langsam aus und bringen Sie Ihren Körper wieder in die Ausgangsposition.
  • Wiederholen Sie dies fünfmal mit einer Ruhezeit von 15 Sekunden zwischen den einzelnen Posen.
  • Wenn Sie schwanger sind, ein Geschwür, einen Leistenbruch oder eine Rückenverletzung haben, versuchen Sie nicht, diese Haltung einzunehmen.
2. Bogenhaltung (Dhanurasana)

Diese Haltung stärkt Ihren Kern und strafft Ihre Bauchmuskeln, um das Bauchfett zu reduzieren. Das Hin- und Herbewegen in dieser Pose stimuliert das Verdauungssystem und bekämpft Verstopfung, während der Körper sich dehnen kann. Um diese Pose auszuführen:

  • Legen Sie sich mit ausgestreckten Beinen und Armen auf den Bauch und auf jede Seite des Körpers.
  • Beugen Sie sich an den Knien und reichen Sie Ihre Arme zurück zu Ihren Knöcheln oder Füßen und halten Sie sie fest.
  • Atmen Sie ein und heben Sie Ihren Kopf an, dann beugen Sie ihn nach hinten und heben Sie Ihre Beine so hoch wie möglich.
  • Versuchen Sie, diese Pose für 15-30 Sekunden zu halten und normal zu atmen.
  • Beginnen Sie mit dem Ausatmen und bewegen Sie sich wieder in die Ausgangsposition, wobei Ihre Beine ausgestreckt sind und Ihre Arme an den Seiten liegen.
  • Wiederholen Sie mindestens 5 Mal mit einer Ruhezeit von 15 Sekunden zwischen jeder Pose.
3. Pontonhaltung (Naukasana)

Diese Haltung wird helfen, Bauchfett in der Nähe der Taille anzugreifen und gleichzeitig die Muskeln in den Beinen und im Rücken zu stärken. Um diese Pose auszuführen:

  • Legen Sie sich auf den Rücken, mit ausgestreckten Beinen, aber zusammen, und den Armen an den Seiten.
  • Atmen Sie ein und beginnen Sie, Ihre Beine anzuheben und sie gerade zu halten.
  • Strecken Sie Ihre Füße und Zehen aus und heben Sie Ihre Beine so hoch wie möglich, ohne Ihre Knie zu beugen.
  • Heben Sie Ihre Arme an, um Ihre Zehen zu erreichen und einen 45-Grad-Winkel mit Ihrem Körper zu bilden.
  • Atmen Sie normal weiter und halten Sie diese Pose für 15 Sekunden.
  • Loslassen und ausatmen.
  • Wiederholen Sie diese Pose 5 Mal mit einer Ruhezeit von 15 Sekunden zwischen den einzelnen Posen.

10 Warnsignale für Leberschäden, die Sie nicht ignorieren sollten

Leberschäden gehören zu den Erkrankungen, die fast jedem Erwachsenen über 40 Jahren passieren. Es ist ein Zeichen dafür, dass man sich nicht um seinen Körper kümmert. Aber verstehen wir die Zeichen immer? Nein. Manchmal denken wir, es liegt an den Dingen, die wir essen, aber es geht viel tiefer als das. Leberschäden können je nach Schwere des Schadens tödlich sein. Interessanterweise warnt Sie Ihr Körper immer wieder davor. Also, warum nicht darauf hören?

Hier sind Anzeichen dafür, dass Sie auf Leberschäden achten sollten:
Schwellung des Magens

Eines dieser Zeichen, die auf einen Leberschaden hinweisen. Obwohl, Sie müssen sich die Stelle, an der es anschwillt, richtig vorstellen. Was Sie suchen, ist der obere linke Teil, direkt hinter dem Brustkorb. Wenn dieser Teil anschwillt, können Sie sicher sein, dass die Leber geschädigt ist.

Magenschmerzen

Die Schwellung wird von Magenschmerzen begleitet. Sie tritt knapp unterhalb der Schwellung auf und tritt in Intervallen auf. Wenn sie über Ihre Schmerzgrenze hinausgeht und Sie das Gefühl haben, dass Ihr Magen zu platzen droht, suchen Sie sofort einen Spezialisten auf.

Erschöpfung

Ein weiterer eindeutiger Indikator für einen Leberschaden. Dies geschieht, weil Ihre Leber nicht alle Giftstoffe verarbeiten kann und der Körper dennoch mehr arbeiten muss. Das führt zur Erschöpfung.

Wunden 

Die Menge des Proteins beginnt im Körper zu sinken, denn die Leber beginnt zu zischen. Dies führt dazu, dass das Blut nicht mehr verdicken kann, was zu mehr Wunden führt, die nicht mehr heilen. Außerdem gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen Menschen mit Leberproblemen und Blutproblemen. Menschen mit Leberproblemen haben eine geringere Anzahl an Blutplättchen, wodurch ihre Wunden nicht gerinnen können.

Schwindelgefühl

Dies ist ein weiterer Indikator. Die Menschen fühlen sich mulmig, wenn ihre Leber sich weigert zu arbeiten und diese Krankheit lange Zeit anhält. Manchmal wird sie zu schwer zu ertragen und kann auch tödlich sein. An diesem Punkt ist ein kurzer Besuch beim Arzt nötig, der Ihnen helfen kann, damit umzugehen.

Heaving

Nun, das kann auf zwei verschiedene Arten geschehen. Die eine ist trocken, d.h. Ihr Magen reißt und gurgelt, weil Ihre Leber nicht in der Lage ist, die Entsorgung von Giftstoffen aufrechtzuerhalten. Die andere ist das Wiederkäuen der vorherigen Mahlzeit, weil Ihre Leber jetzt keine Nahrung verdauen kann.

Lose Därme

Darmbedingte Aktivitäten gehen völlig durcheinander, wenn die Leber nicht mehr funktioniert.

Hunger Probleme

Das ist nicht nur ein physisches, sondern auch ein psychisches Problem. Wenn man Leberprobleme hat, neigt das Gehirn dazu, dem Rest des Verdauungssystems zu signalisieren, nicht mehr Nahrung aufzunehmen, da dies zum Kotzen führen würde. Auch wenn man vielleicht einen Heißhunger hat!

Gelbsucht

Während es scheint, als ob es vorwiegend bei Kindern vorkommt, kann Gelbsucht auch bei Erwachsenen auftreten. Wenn die Leber nicht mehr funktioniert, werden die abgelagerten Giftstoffe nicht mehr zerstört und in Galle umgewandelt. Diese Galle führt dann zu einer Gelbfärbung der Augen und des Urins, während der Stuhl leicht wird. Der betroffene Mensch sollte sofort mit der Behandlung beginnen.

Psychologische Probleme

Psychologisch gesehen können die Auswirkungen auf Leberprobleme bis zum Verlust der Konzentration und Fokussierung gehen. In einigen Fällen kann es auch zu Alzheimer führen.

Vernachlässigen Sie diese Symptome nicht und achten Sie auf Ihre Gesundheit.

10 tägliche Dehnungen, die Ihnen helfen, in jedem Alter flexibel und fit zu bleiben

Das Wichtigste zuerst: Setzen Sie sich mit einer guten Haltung. Das zu tun, hilft Ihnen, diese Dehnungen richtig zu machen.

Haltung

Sie sollten Ihr Kinn zurück und auch nach unten halten, damit Ihr Hals mit dem Rest der Wirbelsäule ausgerichtet ist.

Halsdrehung

Sie sollten mit einigen Halsdrehungen beginnen, aber achten Sie darauf, dass Sie jede Seite 30 bis 60 Sekunden lang halten. Dies gilt für alle Strecken. Drehen Sie Ihren Kopf langsam nach rechts und halten Sie ihn fest. Dann nach vorne schauen und dann wiederholen, bis er links ist.

Halsneigung

Achten Sie bei diesem Modell darauf, dass Sie Ihren linken Arm in Richtung Boden nach unten ziehen, indem Sie sich an dem Stuhl festhalten oder einfach nach unten ziehen. Sie sollten Ihren Hals nach rechts neigen und Ihren rechten Arm über den Kopf in der Nähe des linken Ohres legen, dann die Seiten wechseln und wiederholen.

Kofferraumdrehung

Indem Sie Ihre Körperhaltung fest halten, bewegen Sie sich durch Ihre Rumpfrotation und halten Sie erneut 30 bis 60 Sekunden. Sie sollten über Ihre Schulter schauen, wobei Ihre Arme verschränkt sind, und sich nach rechts drehen. Dann nach vorne schauen und wiederholen, bis er links ist.

Hyper-Extension

Um diese Pose zu machen, ist ein wenig Biegung alles, was Sie brauchen. Es reicht eigentlich aus, die Wirbelsäule auszustrecken, ohne zu weit zu gehen. Gehen Sie ein wenig zurück und beugen Sie sich, um die Wirbelsäule zu dehnen.

Rumpfseitenbeugung

Die Rumpfseitenbeugung gibt den Seiten Ihres Rumpfes eine große Dehnung. Sie sollten sich nach der Seite beugen, während Sie die Hand der gegenüberliegenden Seite diagonal über Ihrem Kopf erreichen. Wiederhole es dann auf der anderen Seite.

Rückenkratzer-Stretch

Achten Sie bei diesem Modell darauf, dass die obere Handfläche zu Ihrem Körper zeigt, während die untere Handfläche nach außen zeigt.

Quad-Stretch

Indem Sie vertikal bleiben, gehen Sie in die klassische Quad-Strecke. Während Sie die Oberseite des Fußes greifen, beugen Sie Ihr Knie, so dass es sich gerade zum Boden erstreckt, wechseln Sie dann den Fuß und wiederholen Sie ihn auf der anderen Seite.

Fersenakkord

Für dieses sollte man die Muskeln des Hinterbeins spüren, die die Dehnung spüren, besonders entlang der Wade. Während Sie Ihren großen Zeh an der Wand und Ihre beiden Füße fest platziert halten, sollten Sie Ihr vorderes Knie zur Wand beugen. Dank der Weichenbeine und Wiederholung.

Hüftbeuger

Also nehmen Sie jetzt eine Matte und legen Sie sich hin. Ihr anderes Bein soll fest auf dem Boden bleiben. Mit einem geraden Bein bringen Sie das gegenüberliegende Knie an die Brust. Wechseln Sie die Beine und wiederholen Sie.

Beinstrecker

Wenn Sie einen elastischen Riemen haben, sollten Sie ihn für diese Beinstreckung verwenden, um Ihr Bein noch höher zu bekommen. Während Sie einen Fuß auf den Boden setzen, strecken Sie den anderen in die Luft, am besten in einem Winkel von 90 Grad. Wiederholen Sie dann mit dem anderen Bein.

10 Snacks, die den Körper entgiften

Entgiftung kann für den Körper großartig sein, aber was ist, wenn man ein paar leckere Snacks essen möchte? Nun, zum Glück hast du Glück Glück!

Diese zehn entgiftungsfreundlichen Snacks werden Ihre Entgiftung umso angenehmer machen.

1. Gebackene Avocado Chips

Diese leckeren Snacks sind vielleicht nicht die Guacamole auf Nachos, von denen Sie träumen, aber sie sind ein köstliches Mittel, um zu naschen, ohne Ihre Entgiftung zu unterbrechen. Der hohe Ballaststoffgehalt ist auch für Sie fantastisch.

2. Spargel

Spargel hilft, die Leber zu reinigen, und kann auch helfen, die Unreinheiten in Ihrem Körper loszuwerden. Es ist einfach zu kochen und kann schnell gedämpft oder gekocht werden. Bonuspunkte, wenn Sie es roh essen, da dies hilft, Blähungen zu vermeiden.

3. Grapefruit

Diese leicht bittere Frucht kann in vielerlei Hinsicht helfen. Entgiftung, Fettverbrennung, Hilfe bei Diabetes und Krebs, Senkung des Cholesterins, Unterstützung bei der Bekämpfung von Zahnfleischerkrankungen; die Liste geht weiter. Warum versuchst du es nicht mal?

4. Glutenfreie Sesam-Sticks

Während diese in normalen Snack-Mischungen zu finden sind, ist diese Version weitaus besser für die Entgiftung und ist auch toll, wenn Sie glutenunverträglich sind.

5. Äpfel mit Mandelbutter

Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern, so lautet das Sprichwort. Aber ein Apfel mit Mandelbutter ist köstlich und hat die richtige Art von Fetten, um Sie gesund zu halten. Der Ballaststoffgehalt des Apfels hilft Ihnen auch bei der Verdauung.

6. Reis

Kohlenhydrate sind eine Sache, die Leute denken, dass sie beim Entgiften oder Diäten vermeiden müssen. Und obwohl dies teilweise zutrifft, sind die richtigen Kohlenhydrate gut für Sie.

Reis ist eine Grundnahrungsmittel, die, während eine Art von Vergaser, ist von Vorteil für Ihren Körper. Und vor allem unraffinierte Vollkorngetreide sind hier die beste Wahl.

7. Karrottensticks und Hummus

Abgesehen davon, dass sie wahnsinnig lecker sind, stehen Karottenstangen mit Hummus auf der Liste der Snacks, die man während der Entgiftung essen kann.

Sie sind auch großartig für die Unterstützung bei der Gewichtsabnahme, besonders wenn Sie diese über fetthaltige Lebensmittel oder Snacks mit einem hohen Zucker- oder Salzgehalt wählen.

8. Ananas

Die süße und köstliche Ananas ist ideal für Sie bei der Entgiftung. Sie sind sowohl für die Verdauung als auch für die Darmreinigung geeignet. Also, Sie können etwas Leckeres essen UND sich selbst einen Gefallen tun. Win-Win.

9. Zitronenwasser

Während dies ein Getränk ist, ist Zitronenwasser hervorragend zur Entgiftung geeignet. Wasser selbst ist sehr vorteilhaft für die Gesundheit und die Hydratation, und die Zitrone gibt Ihnen einen natürlichen und erfrischenden Geschmack ohne zusätzliche Konservierungsmittel.

10. Wassermelone

Wassermelone ist ideal, um Ihre Leber und Nieren zu unterstützen, um alle Unreinheiten im Körper loszuwerden. Haben wir auch erwähnt, dass es auch super lecker ist?

10 Schlafenszeit Getränke, die Magenfett verbrennen lassen

Die Fettablagerungen im Bauchbereich sind etwas, das niemand wollte, aber trotz des unattraktiven Aussehens stellt Bauchfett auch ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko dar.

Aber auch wenn die Beseitigung von Bauchfett eine große Herausforderung sein kann, ist es möglich und Sie können Fett auch im Schlaf verbrennen!

Hier sind 10 Schlafgetränke, die Ihnen helfen können, die hartnäckigen Fettablagerungen im Bauchbereich zu verbrennen:

Ananassaft

Ananas ist ballaststoffreich, so dass sie Sie länger voll hält und Fettansammlungen im Bauchbereich verhindert.

Gurkensaft

Entsaften Sie ein paar frische Gurken, fügen Sie etwas Wasser hinzu und trinken Sie dieses Getränk, um den Körper mit Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und Antioxidantien zu versorgen, die alle der Verdauung helfen, den Gewichtsverlust unterstützen und den Blutzucker regulieren.

Grüner Tee

Grüner Tee beschleunigt den Stoffwechsel, hilft beim Abnehmen und beugt Gewichtszunahme vor.

Gurken- und Koriandergetränk

Dieses Getränk entgiftet den Körper, da es reich an Antioxidantien ist. Fügen Sie einfach Zitrone, Gurke und eine Tasse Koriander in ein Glas Wasser hinzu.

Ingwer Tee

Ingwer ist ein wirksames natürliches Mittel gegen Fettleibigkeit, und er verbessert die Nährstoffaufnahme, hilft der Verdauung und hilft Ihnen, Bauchfett zu schmelzen.

Erdbeere mit Zitrone und Kräutern

Erdbeeren sind reich an Phytochemikalien, die Herzerkrankungen und Krebs vorbeugen und zur Gewichtsabnahme beitragen. Die darin enthaltenen Verbindungen hemmen Entzündungen, regulieren Hormone und kontrollieren den Blutzucker.

Löwenzahn Tee

Dieser Tee wird Ihnen helfen, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und Sodbrennen, Blähungen und andere Formen von Magenbeschwerden zu lindern.

Apfelessigsaft aus Apfelwein

Apple Cider hat starke antibakterielle und antibiotische Eigenschaften, die Durchfall, Darmkrämpfe und Magenverstimmungen lindern. Füge ein paar Esslöffel zu einem Glas Wasser hinzu, füge ein paar Apfelscheiben hinzu und trinke es vor dem Schlafengehen.

Grapefruit- und Zimtsaft

Grapefruit ist eine reiche Quelle an Antioxidantien. Es fördert den Stoffwechsel und hilft Ihnen, die Ziele der Gewichtsabnahme zu erreichen. Füge einfach etwas Grapefruitsaft zu einem Glas Wasser hinzu, und füge Zimtstangen und Zucker hinzu. Mit Minze garnieren und genießen!

Trinken Sie diese erfrischenden Getränke und verbrennen Sie Bauchfett in der Nacht!

Wie man von Nackenschmerzen zu Hause befreit wird

“Schmerzen im Nacken” – dieser Satz wird oft spöttisch verwendet, um einen nörgelnden Ärger anzudeuten. Die Person, die dieses Idiom geprägt hat, muss ein echtes Leben durchlebt haben, körperliche Nackenschmerzen. Ein schmerzhafter Hals kann zu einem großen Ärgernis werden und die einfachsten Aufgaben bergig erscheinen lassen. Nackenschmerzen führen zu scharfen oder stumpfen Schmerzen im Hals- und Schulterbereich. Es kann auch Taubheitsgefühl, Kopfschmerzen, Steifheit und Schwierigkeiten beim Essen verursachen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Nackenschmerzen zu Hause lindern können.

Hier sind einige der besten Hausmittel für Nackenschmerzen, die Sie versuchen können, etwas Linderung zu finden.

1. Übungen

Übungen können sehr hilfreich bei der Linderung von Nackenschmerzen sein. Kräftigungsübungen und Dehnungen machen den Nacken flexibel und stark und reduzieren die Steifigkeit. Schlechte Bauchmuskulatur kann dazu führen, dass sich der obere Rücken nach hinten krümmt und der Nacken nach vorne krümmt. Übungen, wie z.B. gebogene Kniebeugen, helfen bei der Stärkung der Bauchmuskulatur.

2. Yoga

Stress kann auch Muskelverspannungen verursachen. Achten Sie darauf, was Sie betont und sortieren Sie sie aus, um Nackenschmerzen loszuwerden. Sie können Entspannungstechniken wie Meditation und Yoga folgen. Die unten aufgeführten Asanas eignen sich gut bei Nackenschmerzen.

3. Ätherische Öle

Sie benötigen

  • Ein paar Tropfen Pfefferminzöl
  • Ein paar Tropfen Lavendelöl
  • Ein paar Tropfen Basilikumöl
  • Ein paar Tropfen Zypressenöl
  • 1 Teelöffel Olivenöl

Was Sie tun müssen

  • Eine Mischung aus den ätherischen Ölen herstellen.
  • Ein paar Tropfen dieser Mischung mit warmem Olivenöl mischen.
  • Dieses Öl einige Minuten lang auf den Hals auftragen.
  • Sie können diese Öle auch einzeln verwenden oder eine beliebige Kombination aus den Ölen herstellen. Vergessen Sie nicht, es im Trägeröl zu verdünnen.

Wie oft müssen Sie dies tun

Zweimal täglich auftragen

4. Akupunktur

Die Akupunktur – eine Methode, bei der winzige Nadeln an bestimmten und strategischen Stellen der Haut eingesetzt werden – ist weit verbreitet, um jede Art von Schmerz zu behandeln. Diese Punkte, wenn sie durch die Akupunktur aktiviert werden, regulieren die Funktion des Körpers sowie die Durchblutung von Blut und Lymphe, um Schmerzen zu lindern. Wenden Sie sich an einen zertifizierten Therapeuten, um Ihre Nackenschmerzen durch Akupunktur zu behandeln.

5. Apfelessig mit Apfelwein

Sie benötigen

  • Apfelessig mit Apfelwein
  • Eine Papierserviette oder ein Papiertuch

Was Sie tun müssen

  1. Weichen Sie die Serviette in den Essig ein und legen Sie diese auf Ihren Hals.
  2. Lassen Sie es für eine Stunde oder so einwirken.
6. Massagetherapie

Sie benötigen

Olivenöl, Senf oder Kokosöl

Was Sie tun müssen

  1. Nehmen Sie eine heiße Dusche und tupfen Sie Ihre Haut trocken.
  2. Einen Esslöffel des Öls leicht erwärmen und damit den Hals massieren.
  3. Verwenden Sie sanfte kreisförmige Bewegungen für ein paar Minuten.