Deshalb solltest du mit einem Geschirrspültab die Wand einreiben. Ich hatte keine Ahnung.

Loading...

Der Stein des Anstoßes war, dass sie 100 Geschirrspültabs übrig hatte. Die US-amerikanische Bloggerin und Hausfrau Corinne Schmitt wollte sparen und kaufte deshalb eine Großpackung billiger Tabs. Als sie merkte, dass sie für die Spülmaschine nichts taugten, sah sie sich nach alternativen Verwendungen um – und das endete in ein paar richtig praktischen Ideen.

1. Backofen reinigen

Dieser Tipp kommt vor allem dem verschmutzten Boden des Ofens zugute – auch wenn dort Angebranntes festgebacken ist. Zuerst weichst du den Boden 10 Minuten lang mit etwas warmem Wasser ein. Mit Gummihandschuhen reibst du daraufhin langsam ein Geschirrspültab in Bahnen entlang. Mit einem Schwamm oder Haushaltstüchern entfernst du zum Schluss die Flüssigkeit. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kannst du auch ein oder zwei Tabs in heißem Wasser auflösen und ein paar Stunden auf dem Boden des Backofens einwirken lassen.

2. Auflaufform saubermachen

Hast du eine Lasagne oder einen Auflauf genossen, hast du oft das Dilemma, dass danach die Backform nicht mehr sauberzubekommen ist. Um den Umstand zu beheben, fülle sie einfach mit heißem Wasser und lass ein Geschirrspültab hineinplumpsen. Am besten lässt du das Gemisch über Nacht stehen. Am nächsten Tag spülst du die Form einfach aus und sie sollte wieder blitzsauber sein.

3. Wäsche entfärben

Ja, das funktioniert tatsächlich. Es sollte sich allerdings um weiße Wäsche handeln. Es ist uns wahrscheinlich allen schon mal passiert, dass wir einen roten Socken o.Ä. zusammen mit weißem Stoff gewaschen haben und dass die weiße Wäsche das nicht sehr gut vertragen hat. Beim nächsten Waschgang kannst du einfach ein Tab mit zur weißen Wäsche geben.

4. Buntstift- und Kreidereste entfernen

Die Wundertablette schafft auch das. Der Dreh wird dir besonders dann helfen, wenn du kreative Kinder hast, die ihre Fantasie auch gern mal an der Wand ausleben. Um diese wieder blitzblank zu bekommen, löse ein Tab in ein paar Litern Wasser auf und putze die Wand mit dem Gemisch. Trage dabei Gummihandschuhe und nimm einen Lappen oder Schwamm zur Hilfe.

5. Trommel reinigen

Dies ist ein toller Trick, um deine Waschmaschine zu reinigen. Wenn du alle paar Monate einen Waschgang bei 60°C mit zwei Tabletten in der Trommel laufen lässt, haben Keime und Kalkablagerungen keine Chance.

Loading...

6. Außenmöbel von Schmutz befreien

Wenn sich Staub, Pollen und Vogeldreck auf deinen Liegestühlen, deinem Gartentisch oder dem Grill festgesetzt haben und diese mal wieder zum Einsatz kommen sollen, brauchst du ein effektives Mittel, um sie zu säubern. Löse einen Pulverwürfel in heißem Wasser und entferne danach den Dreck, am besten mit einem Handschuh und einem Lappen „bewaffnet“.

7. Kaffee- und Teeränder entfernen

Wer kennt sie nicht, die unschönen braunen Ränder an Tassen und Kannen? Du kannst sie aber ganz einfach loswerden. Das funktioniert folgendermaßen: Du füllst das Gefäß zu drei Vierteln mit warmem Wasser und wirfst ein Tab hinein. Lasse die Mischung eine Stunde lang einwirken und spüle sie danach gründlich mit heißem Wasser aus. Der Trick funktioniert übrigens auch bei Vasen und Karaffen.

8. Metall polieren

Der Trick erzielt bei rostfreiem Stahl besondere Erfolge. Putze und poliere deine Werkzeuge oder dein Besteck mit einer Mischung aus Wasser und aufgelöstem Tab sowie unter Zuhilfenahme von Handschuhen und Lappen. Wenn du eine Tablette über Nacht in deinem mit Wasser gefüllten Spülbecken belässt, wird es am nächsten Tag wieder in neuem Glanz erstrahlen. Strahlen wirst du dann übrigens auch.

9. Mülleimer saubermachen

Es gibt im Haushalt nicht viele ekligere Tätigkeiten, als verdreckte Mülleimer oder -tonnen zu putzen. Was tun, wenn sie müffeln oder sich sogar Müllrückstände darin angesammelt haben? Schon wieder bietet das Tab eine Lösung. Fülle so viel Wasser in den Eimer, dass es den ärgsten Schmutz bedeckt, und wirf eine Tablette hinein. Nachdem sie sich aufgelöst hat, wartest du noch 30 Minuten und spülst oder spritzt dann den Behälter mit Wasser aus.

10. Toilette putzen

Neben dem Mülleimer-Putzen gehört auch das sicher zu den unbeliebtesten Aufgaben im Haushalt. Du kannst dir diese Aufgabe deutlich erleichtern, wenn du zuvor ein Tab in der WC-Schüssel auflöst. Danach wird das Schrubben deutlich leichter von der Hand gehen.

Hinweis: Bei allen Tipps, bei denen du ein Tab auflösen solltest, kann es sein, dass das Auflösen – auch mit heißem Wasser – einige Zeit in Anspruch nimmt. Ansonsten steht dem innovativen Reinemachen aber nichts mehr im Wege.

8 Zeichen, die auf ein Problem mit der Schilddrüse hinweisen !

Loading...