Das wollen dir deine Heißhunger Attacken sagen

Loading...

Dein Ziel, sich gesund zu ernähren, wird immer wieder von Gelüsten durchkreuzt? Dann liegt es vielleicht gar nicht an deiner Disziplin! Die Lust auf Schoki, Pizza & Co. hast du aus einem ganz bestimmten Grund.

Was die verschiedenen Heißhungergelüste dir eigentlich sagen wollen und was du dagegen tun kannst, verraten wir dir hier.

Du hast Lust auf …

1. Pommes oder Chips

Du denkst nonstop an salziges Essen, wie Pommes oder Chips? Die Lust auf Salziges kann auf einen Chlorid- oder Siliciummangel hinweisen.

Das hilft: Iss eine Handvoll Nüsse oder Samen, denn die sind reich an Silicium. In Fisch und Ziegenmilch steckt dagegen viel Chlorid.

2. Schokolade

In deinem Kopf dreht sich alles nur um Schokolade? Wenn du zudem viel Sport machst, könnte dein Schoki-Jeeper auf einen Magnesiummangel deuten.
Das hilft: Auch hier schaffen Nüsse Abhilfe. Egal ob Erdnüsse, Cashews oder Sonnenblumenkerne – sie sind ein magnesiumreicher Snack.

Gummibärchen

Heißhunger auf Gummibärchen? Vermutlich ist dein Blutzucker im Keller und dein Körper braucht Energie in Form von Zucker.

Loading...

Das hilft: Greif zu Trockenfrüchten oder frischem Obst. Fruchtzucker wird langsamer verstoffwechselt.

Pizza

Du bist total gestresst? Dann produziert dein Körper gerade viel Kortisol. Das Stresshormon ist Schuld, wenn du große Lust auf Salz und Fett hast.
Das hilft: Versuch gesunde Fette, wie Leinöl, Rapsöl oder Olivenöl und Salz in Maßen in deine Ernährung einzubinden.

Burger und Steak

Du hast Lust auf Fleisch? Das könnte ein Hinweis auf einen Eisenmangel sein.
Das hilft: Hafer und Vollkornprodukte, aber auch Gemüsesorten, wie Gemüsesorten, wie Spinat, Rosenkohl oder Hülsenfrüchte haben viel Eisen. Besser kann der Körper es aufnehmen, wenn du Vitamin C dazu aufnimmst.

Du hast ständig Hunger/ Appetit

Dann hast du vermutlich einen Tryptophan- oder Tyrosinmangel.
Das hilft: Käse, Lamm, Süßkartoffeln und Spinat sind reich an Tryptophan. In Erbsen, Schweinefleisch, Sojabohnen, Camembert und Erdnüssen steckt jede Menge Tyrosin. Diese Lebensmittel sollten ganz oben auf deinem Speiseplan stehen.

So beugst du vor

Achte darauf, dass du dich ausgewogen und gesund ernährst. So bekommt dein Körper garantiert alle Nährstoffe, die er braucht und Heißhungerattacken haben keine Chance! Vor allem gesunde Snacks sind gute Nährstofflieferanten.

8 Zeichen, die auf ein Problem mit der Schilddrüse hinweisen !

Loading...