15 Wissenschaftliche Tipps zum einfachen Abnehmen, die viele Menschen nicht kennen

Loading...

Der Gewichtsverlust „Industrie“ ist voll von Mythen. Den Menschen wird geraten, alle möglichen verrückten Dinge zu tun, von denen die meisten keine Beweise hinter sich haben. Im Laufe der Jahre haben Wissenschaftler jedoch eine Reihe von Strategien gefunden, die effektiv zu sein scheinen. Hier sind 20 Tipps zum Abnehmen, die tatsächlich evidenzbasiert sind und immer wieder funktionieren.

1. Trinken Sie Wasser, besonders vor den Mahlzeiten

Es wird oft behauptet, dass Trinkwasser beim Abnehmen helfen kann, und das stimmt. Trinkwasser kann den Stoffwechsel über einen Zeitraum von 1 bis 15 Stunden um 24 bis 30% steigern und dabei helfen, ein paar Kalorien mehr zu verbrennen.

Eine Studie zeigte, dass das Trinken eines halben Liter Wassers ungefähr eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dazu beitrug, dass die Diätetiker weniger Kalorien zu sich nahmen und 44% mehr Gewicht verloren. Finden Sie heraus, wie eine ehemals fettleibige Frau 80 Kilo abgenommen und ihre Gesundheit und ihr Aussehen wiedererlangt hat

2. Essen Sie Eier (oder Protein) zum Frühstück

Das Essen von ganzen Eiern kann alle möglichen Vorteile haben, einschließlich der Gewichtsabnahme. Studien
Zeigen Sie, dass der Ersatz eines Getreidefrühstücks durch Eier dazu führen kann, dass Sie in den nächsten 36 Stunden weniger Kalorien zu sich nehmen und mehr Gewicht und Körperfett verlieren. Wenn Sie aus irgendeinem Grund keine Eier essen können, ist das in Ordnung. Jede Quelle von hochwertigem Protein zum Frühstück sollte den Trick tun.

3. Kaffee trinken (vorzugsweise schwarz)

Kaffee wurde zu Unrecht dämonisiert. Qualitätskaffee enthält Antioxidantien und kann zahlreiche gesundheitliche Vorteile haben. Studien zeigen, dass das Koffein im Kaffee den Stoffwechsel um 3-11% und die Fettverbrennung um bis zu 10-29% steigern kann.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie KEINEN Haufen Zucker oder andere kalorienreiche Zutaten hinzufügen. Das wird jeden Nutzen, den Sie vom Kaffee erhalten, völlig aufheben.

4. Trinken Sie grünen Tee

Wie Kaffee hat auch grüner Tee viele Vorteile. Einer davon ist Gewichtsverlust. Grüner Tee
Enthält geringe Mengen an Koffein, wird aber auch mit starken Antioxidantien bezeichnet
Katechine, von denen angenommen wird, dass sie synergistisch mit dem Koffein zusammenarbeiten, um das Fett zu erhöhen
Verbrennung.

Obwohl die Beweise gemischt sind, gibt es viele Studien, die zeigen, dass grüner Tee (entweder als
Getränke oder ein grüner Tee-Extrakt) können Ihnen beim Abnehmen helfen.

5. Kochen Sie mit Kokosnussöl

Kokosöl ist sehr gesund. Es ist reich an speziellen Fetten, die als mittelkettige Triglyceride bezeichnet werden. die anders als andere Fette verstoffwechselt werden. Es wurde gezeigt, dass diese Fette den Stoffwechsel um 120 Kalorien pro Tag steigern und Ihren Appetit reduzieren, so dass Sie bis zu 256 Kalorien weniger pro Tag essen.

Denken Sie daran, dass es nicht darum geht, Kokosnussöl zusätzlich zu dem hinzuzufügen, was Sie bereits essen. Es geht darum, einige Ihrer derzeitigen Speisefette durch Kokosnussöl zu ersetzen.

6. Nehmen Sie eine Glucomannan-Beilage

In mehreren Studien wurde gezeigt, dass eine Faser namens Glucomannan Gewichtsverlust verursacht. Diese Art von Ballaststoffen nimmt Wasser auf und „sitzt“ eine Zeit lang in Ihrem Darm, wodurch Sie sich voller fühlen und weniger Kalorien zu sich nehmen.

Studien haben gezeigt, dass Menschen, die mit Glucomannan ergänzen, etwas mehr Gewicht verlieren
als diejenigen, die es nicht tun.

7. Reduzieren Sie den hinzugefügten Zucker

Zusatz von Zucker ist die schlechteste Zutat in der modernen Ernährung. und die meisten Leute essen viel zu viel davon. Studien zeigen, dass der Konsum von Zucker (und hohem Fruktose-Maissirup) stark mit dem Risiko von Fettleibigkeit verbunden ist. sowie Krankheiten wie Typ-2-Diabetes, Herzkrankheiten und andere.

Loading...

Wenn Sie abnehmen wollen. Sie sollten auf zusätzlichen Zucker zurückgreifen. Stellen Sie einfach sicher, dass
Etiketten lesen, denn auch sogenannte Health Foods können mit Zucker beladen werden.

8. Essen Sie weniger raffinierte Kohlenhydrate

Raffinierte Kohlenhydrate sind in der Regel Zucker oder Körner, die von ihrer Faser befreit wurden.
nahrhafte Teile (einschließlich Weißbrot und Teigwaren). Studien haben gezeigt, dass raffinierte Kohlenhydrate Spitzen erreichen können
Blutzucker schnell, was einige Stunden später zu Hunger, Heißhunger und erhöhter Nahrungsaufnahme führte.
Das Essen raffinierter Kohlenhydrate hängt stark mit Fettleibigkeit zusammen.

9. Fahren Sie mit einem Low Carb Dlet fort

Wenn Sie alle Vorteile der Carb-Restriktion erhalten möchten. dann überlegen Sie, dies ganz zu nehmen und auf eine kohlenhydratarme Diät zu setzen.

Zahlreiche Studien zeigen, dass eine solche Diät (oder „Art zu essen“) 2-3-mal weniger abnehmen kann
viel Gewicht als Standard fettarme Diät. während Sie gleichzeitig Ihre Gesundheit verbessern.

10. Verwenden Sie kleinere Platten

Die Verwendung kleinerer Teller wurde gezeigt, um Menschen zu helfen, in einigen Studien automatisch weniger Kalorien zu sich zu nehmen. Komischer Trick, aber es scheint zu funktionieren.

11. Portionskontrolle oder Kalorien zählen

Portionskontrolle (weniger essen) oder das Zählen von Kalorien kann aus naheliegenden Gründen sehr nützlich sein. Es gibt auch Studien, die zeigen, dass man ein Ernährungstagebuch führt und aufschreibt, was man isst. oder das Fotografieren all Ihrer Mahlzeiten kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Alles, was Ihr Bewusstsein für das erhöht, was Sie essen, ist wahrscheinlich nützlich.

12. Halten Sie gesunde Lebensmittel für den Fall, dass Sie hungrig werden

Wenn Sie gesunde Lebensmittel in der Nähe halten, können Sie verhindern, dass Sie etwas Ungesundes essen
übermäßig hungrig werden. Ein paar Snacks, die leicht zu transportieren und einfach zuzubereiten sind
Dazu gehören ganze Früchte, eine Handvoll Nüsse und Karotten. Joghurt und ein hart gekochtes Ei (oder zwei).

13. Putzen Sie Ihre Zähne nach dem Abendessen

Obwohl mir diesbezüglich keine Studien bekannt sind, empfehlen viele Menschen, direkt nach dem Abendessen die Zähne zu putzen und / oder Zahnseide zu verwenden. Dann werden Sie nicht so sehr versucht sein, einen Nachtsnack zu sich zu nehmen.

14. Essen Sie scharfe Speisen

Würzige Nahrungsmittel wie Cayenne-Pfeffer enthalten Capsaicin, eine Verbindung, die den Stoffwechsel anregen und Ihren Appetit leicht reduzieren kann.

15. Aerobic-Übungen durchführen

Aerobic-Übungen (Cardio) sind eine hervorragende Methode, um Kalorien zu verbrennen und Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern. Es scheint besonders effektiv zu sein, Bauchfett zu verlieren, das ungesunde Fett, das dazu neigt, sich um Ihre Organe anzusammeln und Stoffwechselkrankheiten zu verursachen.

Die Post-15-wissenschaftlichen Tipps zum einfachen Abnehmen, die viele Leute nicht kennen, wurden zuerst bei Health Beauty Tips angezeigt.

8 Zeichen, die auf ein Problem mit der Schilddrüse hinweisen !

Loading...