Home Fit & Gesund 6 verschiedene Möglichkeiten, steife Hals- und Schulterverspannungen zu lösen

6 verschiedene Möglichkeiten, steife Hals- und Schulterverspannungen zu lösen

Das flexibelste Gelenk im Körper ist die Schulter und ist an einer Reihe von Aktivitäten beteiligt. Muskelrisse, Arthrose und Tendinitis sind einige der verschiedenen Ursachen für Schulterschmerzen. Das Anheben schwerer Gegenstände oder das Anheben auf die falsche Weise und kalte Schultern verursachen ebenfalls schmerzhafte Schultern.

Mit diesen effektiven Dehnungen können Sie Ihre Nacken- oder Schulterschmerzen lindern.

Nackenrolle

Es ist eine einfache, sichere, sanfte und effektive Übung, um Verspannungen im Nacken zu lösen.

Machen Sie schon:

Rollen Sie einfach ein weiches Handtuch. Legen Sie es hinter den Hals, wo es auf den Hals trifft. Lassen Sie Ihren Kopf wieder auf den Boden sinken und entspannen Sie sich dann. Halten Sie die Position für 10 Minuten.

Die Dehnung des Klapphalses

Es dehnt den oberen Rücken und den hinteren Teil des Halses.

Machen Sie schon:

Stellen Sie einen Stuhl auf den Boden und setzen Sie sich auf ihn. Füge deine Hände direkt unter deinem Kopf zusammen, genau dort, wo er den Hals verbindet, und fange sanft an, den Kopf nach unten zu ziehen, so dass das Kinn fast die Brust berührt. Halten Sie sich etwa 45 Sekunden lang in dieser Position und kehren Sie allmählich in die Ausgangsposition zurück.

Dehnung des oberen Trapezes

Diese Übung kommt sowohl den Schultern als auch dem Nacken zugute.

Machen Sie schon:

Legen Sie Ihre rechte Hand hinter den Rücken. Fassen Sie die rechte Hand mit der linken Hand und ziehen Sie sie weiter nach links. Neigen Sie nun Ihren Kopf langsam nach links, bis das linke Ohr fast mit der linken Schulter übereinstimmt. Senken Sie Ihr Kinn vorsichtig und bleiben Sie 10-15 Sekunden lang in dieser Position. Entspannen Sie sich, während Sie Ihren Kopf wieder in die neutrale Position bringen. Wiederholen Sie die Übung in die entgegengesetzte Richtung. Wiederholen Sie diesen kompletten Zyklus dreimal.

Levator Schulterblätter Stretch

Hier ist die beste Nackenstreckung, die den Muskeln zugute kommt, die sich vom Hals aus am Schulterblatt befestigen.

Machen Sie schon:

Fassen Sie die linke Seite des Sitzes Ihres Stuhls mit der linken Hand. Halten Sie Ihre Wirbelsäule aufrecht und beugen Sie Ihr Kinn zu Ihrer Brust. Kippe deinen Kopf nach rechts und schaue auf deine Achselhöhle, bis du einen Zug auf der linken Seite des Halses spürst. Bleiben Sie etwa 30 Sekunden lang. Wiederholen Sie dies mit der rechten Hand und führen Sie den gesamten Zyklus dreimal durch.

Schulterrolle

Diese einfache Übung erhöht den Bewegungsumfang in den Schultern und im oberen Rückenbereich verbessert die Haltung und löst die Kehlkopfspannung.

Machen Sie schon:

Stehen Sie gerade mit den Armen an den Seiten. Drehen Sie Ihre Schultern langsam nach vorne, beginnend mit kleinen Kreisen. Vergrößern Sie den Durchmesser des Rotationskreises mit jedem Atemzug, bis Sie sich sanft durch den gesamten Bewegungsumfang bewegen. Wiederholen Sie die Bewegung in einer Rückwärtsbewegung, bis der Satz vollständig ist.

Übergreifende Armstreckung

Dehnen Sie mit dieser Bewegung Ihre Schultern und Bizeps.

Machen Sie schon:

Greifen Sie mit der gegenüberliegenden Hand einen Arm über dem Ellbogen und ziehen Sie ihn über den Körper zur Brust, bis Sie eine Dehnung in der Schulter spüren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ellenbogen unter der Höhe Ihrer Schulter bleibt. Halten Sie sie 30 Sekunden lang gedrückt und wiederholen Sie sie auf der anderen Seite.

Viel Spaß beim Trainieren!